HUMAN BEING – The Gate, The Altar & the Offering

245,00 

Ein Kurs, der dir die Mysterien und die Dilemmas des Mensch-Seins enthüllt, deine Meditationspraxis neu entfacht und aufzeigt, wie wir in diesem menschlichen Körper unser verborgenes Potential verwirklichen.

*

Whatever can be found in the universe — can be found in this body.

— Kulanarva Tantra

Worum geht es in HUMAN BEING?

Wenn es um die Verwirklichung unseres innersten Potenzials geht, ist das Thema Integration eines der relevantesten. Von der verkörperten Natur von Bewusstsein aus betrachtet, wird die Dynamik dieses Prozesses durch unseren psycho-physiologischen Zustand gefärbt. Aus dieser Perspektive betrachtet, gewinnt die bekannte Aussage „Know Thy Self“ (Erkenne dich selbst) eine zusätzliche Dimension. Die Erkenntnis deines Selbst ist untrennbar mit der Instrumentalität des Wissens verbunden, die dein eigener Körper darstellt. Diese Einstellung markiert ein ‘Ausscheren’ aus vielen spirituellen Traditionen, deren Lehren das gleiche Ziel verbindet.

Obwohl viele Menschen verschiedene Stufen des Aufstiegs (von Kundalini) und der Ausdehnung von Bewusstseins durchlaufen haben, ist das Verständnis dieses Phänomen immer noch äußerst vage. Für einige gipfelte der Prozess in der krönenden Erfahrung von Einheit, für andere geht die Reise weiter. Die Einsichten und Teachings dieses Kurses sind für alle von Bedeutung und Nutzen, unabhängig von der Phase der spirituellen Evolution oder dem gewählten Weg.

Dieser 5-wöchige Kurs ist eine Einladung, unser Verständnis von Erwachen zu erforschen und zu untersuchen, wie unser Körper als Spiegel einer größeren Realität fungiert – was letzten Endes zu dem führt, was man als Greater Embodiment bezeichnen könnte, einem spontanen Fluss von Bewusstsein, welches zu sich selbst erwacht ist.